Fallstudien Service & Downloads

Das Pirbright Institut

The Pirbright Institute

Das Pirbright Institute ist Teil des Biotechnology and Biological Sciences Research Council (BBSRC) der britischen Regierung. Es leistet wichtige Forschungsarbeit auf dem Gebiet infektiöser Erkrankungen, die die Landwirtschaft und/oder die öffentliche Gesundheit bedrohen können. Diese Forschungsarbeit fließt in die Erarbeitung von Strategien zur Kontrolle und Ausrottung von Krankheiten sowie in neue Diagnose- und Behandlungsmethoden ein. Das Institut führt Überwachungsmaßnahmen im Bereich der allgemeinen Tiergesundheit und Verbreitung von Krankheiten in Großbritannien durch und unterhält nationale und internationale Referenzlaboratorien für zehn exotische Viruserkrankungen von Nutztieren.

Mit erheblicher finanzieller Unterstützung durch den BBSRC werden derzeit die beiden Forschungsstandorte Pirbright in Surrey und Compton in Berkshire umfangreich und in mehreren Phasen umgestaltet. Am Ende entsteht so das modernste Institut der Welt für die Grundlagenforschung und angewandte Forschung auf dem Gebiet einiger der weltweit verheerendsten Nutztierviren. Auf dem Pirbright Main Campus in Surrey wurde im Rahmen der ersten Umbauphase gerade ein moderner Hochsicherheitskomplex (Stufe 4) fertiggestellt. Für die Anschaffung der Laborausrüstung war die Research Services Group unter der Leitung von Miriam Windsor zuständig. Auch die wissenschaftlichen Mitarbeiter wurden in den Prozess einbezogen. „In unserem neuen Hochsicherheitslabor können 150 Wissenschaftler und Assistenten hochgradig ansteckende Viren untersuchen, wie die Erreger der Maul- und Klauenseuche, der Schweinepest und der hochpathogenen Vogelgrippe“, erläutert Miriam. „Die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Ausrüstung hat oberste Priorität. Wir arbeiten mit pathogenem biologischem Material, deshalb schließen wir bei der Sicherheit jeden Kompromiss aus.

Die Entscheidung wurde aufgrund einer Ausschreibung getroffen. Wir haben uns wegen der einzigartigen Spezifikationen der MDF-U700VX-PE TwinGuard -86° C-Tiefkühlgeräte und der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit unserer bisherigen PHCbi-Geräte letztendlich für PHCbi entschieden.”