DATENSCHUTZRICHTLINIE

Datenschutzrichtlinie von PHC Europe B.V.

PHC Europe B.V. und seine verbundenen Unternehmen („wir“, „uns“) haben sich dem Schutz der Privatsphäre unserer internen und externen Stakeholder, einschließlich bestehender und potenzieller Geschäftspartner, („Sie“, „Ihnen“, „Ihr“) verschrieben. Diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) gilt für personenbezogene Daten, die wir über unsere Website https://www.phchd.com/de/biomedical oder im Zusammenhang mit dem Begründen und Erhalten einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erhalten.

Diese Richtlinie verfolgt zwei Ziele:

  • zu erklären, welche Kategorien personenbezogener Daten wir erfassen und zu welchem Zweck;
  • zu erläutern, wie wir damit umgehen.
Die erfassten Kategorien personenbezogener Daten hängen von der Quelle ab und können Folgendes umfassen:
  • personenbezogenen Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen;
  • personenbezogenen Daten, die uns unsere Geschäftspartner (z.B. Händler) (mit Ihrer Erlaubnis) zur Verfügung stellen;
  • aus öffentlich verfügbaren Quellen (z.B. öffentlichen Aufzeichnungen, Online-Veröffentlichungen) erhaltenen Daten, einschließlich über namhafte Dienstleister (z.B. Anbieter von Bonitätsrisiko- und Due-Diligence-Lösungen) erhaltene Referenzen auf solche Informationen;
  • Daten im Zusammenhang mit Ihrem Online-Besuch, die in Form von Cookies gespeichert und abgerufen werden.
Personenbezogene Daten, die Sie zur Verfügung stellen
Unsere Website bietet Ihnen die Gelegenheit, eine Anfrage zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu stellen oder Feedback zu teilen; ein Angebot anzufordern; unseren Newsletter zu abonnieren, sich für ein Webinar oder einen Schulungskurs anzumelden; einen Online-Fragebogen oder eine Kundenbefragung auszufüllen usw.

Je nach Art der Online-Kommunikation können diese personenbezogenen Daten Folgendes umfassen:

  • Ihren Namen;
  • Anrede/Titel (wie Sie angesprochen werden möchten);
  • Ihre Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer);
  • den Namen der Organisation, die Sie repräsentieren, und deren Standort (z.B. den Namen des Ortes und die Postleitzahl);

Diese Daten können verwendet werden, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, Ihre Fragen zu beantworten, relevante Inhalte und Empfehlungen bereitzustellen oder Ihnen zu ermöglichen, die Qualität der bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen zu kommentieren. Sie können auch verwendet werden, um Ihnen Werbemitteilungen irgendwelcher Art im Zusammenhang mit unserem Geschäft zuzusenden, von denen wir meinen, dass sie Sie interessieren könnten, sowie Nachrichten mit Unternehmensneuigkeiten, Produkt- oder Dienstleistungsinformationen. Wir können diese Daten auch verwenden, um über die Effektivität unserer Online-Kommunikationskanäle und zugehörigen Marketing-, Werbe- und Vertriebsbemühungen zu recherchieren.
Immer wenn wir Ihre personenbezogenen Daten über unsere Website erfassen, werden wir nach Ihrer Erlaubnis für die Verwendung für Direktmarketingzwecke fragen. Sie werden sowohl bei der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns als auch letztlich über den Link „abbestellen“ oder indem Sie uns unter gdpr@eu.phchd.com kontaktieren, die Möglichkeit haben, dem Erhalt von Direktmarketingmitteilungen von uns zu widersprechen.

Wir geben die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher nicht außerhalb der PHC-Unternehmensgruppe weiter, es sei denn

  • die Datenverarbeitung wird von unseren sorgfältig ausgewählten Dienstleistern oder Händlern im Rahmen eines breiteren Spektrums der ihnen zugewiesenen beruflichen Pflichten (z.B. Lieferung von Produkten, Erbringung technischer Dienstleistungen, Wartung der IT-Infrastruktur des Unternehmens usw.) ausgeführt. Das gilt unter der Bedingung, dass die fraglichen Unternehmen vertraglich verpflichtet sind, ihnen anvertraute personenbezogene Daten zu schützen und nicht für andere Zwecke als in der Richtlinie angegeben zu nutzen.
  • es besteht eine Verpflichtung unsererseits, einer rechtmäßigen rechtlichen Aufforderung nachzukommen.

Bitte beachten Sie, dass bei produktbezogenen Fragen in der Regel der geographische Standort des Anfragenden bestimmt, welche Parteien oder juristischen Personen Ihre Anfrage bearbeiten. Anfragen aus den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Frankreich oder Italien können direkt von unseren Kollegen bearbeitet oder an einen unserer Händler weitergeleitet werden, je nach den Umständen und der Art der Anfrage.
Wenn Sie uns nach einem Preisangebot fragen, können wir Ihre Kontaktdaten an alle Händler weitergeben, die in Ihrem Land tätig sind, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, die Verkaufspreise zu vergleichen und das bestmögliche Geschäft zu machen. Doch Sie haben die Möglichkeit, die Liste der Empfänger Ihrer Anfrage unter den Händlern manuell auszuweiten oder einzuschränken.

Ihre Anfrage wird in unserem CRM-System registriert. Wenn Sie überprüfen möchten, welche personenbezogenen Daten gespeichert sind, oder auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie aktualisieren oder von unserem System löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter: gdpr@eu.phchd.com

Personenbezogene Daten, die uns unsere Geschäftspartner (z.B. Händler) (mit Ihrer Erlaubnis) zur Verfügung stellen,

können umfassen:

  • Ihren Namen;
  • Anrede/Titel (wie Sie angesprochen werden möchten);
  • Ihre Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer);
  • Fachgebiet (z.B. Abteilung, zu der Sie gehören, oder Forschungsprojekt, an dem Sie beteiligt sind);
  • den Namen der Organisation, die Sie repräsentieren, und deren Standort (z.B. den Namen des Ortes und die Postleitzahl);
Diese Informationen werden nur für die folgenden Zwecke genutzt:

  • Einhaltung der anwendbaren Gesetze zur Produktsicherheit, z.B. um eine effektive Reaktion zu gewährleisten, wenn Korrektur- oder Präventionsmaßnahmen erforderlich sind;
  • Verwaltung von Kundenfeedback (einschließlich Beschwerden) im Zusammenhang mit Qualität und Leistung unserer Produkte;
  • Schulung und Produktmanagementsupport, sofern diese Schulung und dieser Support erforderlich sind;
  • Einhaltung von Handelskontrollen (z.B. falls von einem Käufer erwartet wird, die Identität des Endnutzers und die beabsichtigte Art der Anwendung der zu liefernden Produkte zu überprüfen).

Aus öffentlich verfügbaren Quellen erhaltene Daten
Wir verwenden öffentlich verfügbare Quellen (z.B. Unternehmensregister, Online-Veröffentlichungen) sowie Dienstleistungen einiger namhafter Anbieter von Bonitätsrisiko- und Due-Diligence-Lösungen, um:
  • unsere Beziehungen mit bestehenden und potenziellen Geschäftspartnern zu verwalten und die zugehörigen geschäftlichen Risiken zu steuern;
  • anwendbare gesetzliche Pflichten, Branchenstandards und Unternehmensrichtlinien einzuhalten, z.B. Verhinderung und Erkennung von Geldwäscheaktivitäten, Angehen von Problemen im Zusammenhang mit Bestechung oder moderner Sklaverei, Handelskontrollen usw.;
  • Forschung und Analysen durchzuführen, die auf den Schutz und die Verbesserung unseres Geschäfts abzielen.
Die über diesen Kanal erhaltenen personenbezogenen Daten können umfassen:
  • Ihren Namen;
  • Informationen zu Ihrer beruflichen oder politischen Laufbahn;
  • Anzahl der gehaltenen Aktien (falls zutreffend);
  • Geburtsdatum, Herkunftsland und andere personenbezogene Informationen, die jeweils auf den offiziellen Listen der Sanktionen oder Einschränkungen unterliegenden Parteien erscheinen können;
  • Referenzen zu relevanten Veröffentlichungen und Bekanntmachungen (einschließlich negativer Schlagzeilen, falls zutreffend).

Um Ihre Privatsphäre zu schützen,
  • richten wir geeignete administrative, technische und physische Maßnahmen ein, um unbefugte Offenlegung, Nutzung, Änderung oder Vernichtung der in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten zu verhindern, und halten diese aufrecht;
  • halten wir für unsere relevanten Mitarbeiter regelmäßige Schulungsseminare zu wichtigen Grundsätzen des Schutzes personenbezogener Daten ab;
  • prüfen wir regelmäßig die bestehenden Richtlinien und Verfahren, einschließlich hinsichtlich des Meldens von Informationssicherheitsverstößen, um eine zügige und angemessene Reaktion zu gewährleisten.
Daten im Zusammenhang mit Ihrem Online-Besuch, die in Form von Cookies gespeichert und abgerufen werden

Unser Website-Tracking-Programm erfasst aggregierte Informationen zur Anzahl der Besucher, zu den verwendeten Browsern und Internetanbietern, zur Anzahl und Dauer der Besuche, zu den aufgerufenen Seiten, weiterleitenden Seiten und Exit-Seiten (üblicherweise als Log-Dateien bezeichnet). Diese Informationen helfen uns, die Beliebtheit, den Traffic und die Effektivität verschiedener Bereiche dieser Website zu messen und unseren Besuchern eine bessere Navigationserfahrung zu bieten.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Daten, die von einer Website generiert werden, die Sie besuchen, und die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden, wenn die Browsereinstellungen es erlauben.
Einige Cookies werden in Ihrem Browser nur für die Dauer Ihrer Sitzung auf der Website gespeichert. Andere bleiben für einen längeren Zeitraum „aktiv“.
Die auf unserer Website verwendeten Cookies wurden im Einklang mit der von der Internationalen Handelskammer in ihrem Cookie-Führer vorgeschlagenen Klassifizierung gruppiert.

Einige Cookies sind unbedingt erforderlich. Sie ermöglichen Ihnen, auf unserer Website zu navigieren und ihre Grundfunktionen zu nutzen.
Einige Cookies werden verwendet, um die Funktionen der Website zu verbessern, indem sie Ihre Vorlieben und ausgewählten Einstellungen speichern. Diese Cookies sind nicht wesentlich, doch sie helfen uns, Ihre Erfahrung auf unserer Website zu optimieren.

Performance-Cookies erfassen Informationen darüber, wie Sie und andere Benutzer unsere Websites nutzen, um sie zu verbessern. Zum Beispiel sagen sie uns, wie viele einzelne einmalige Besucher wir haben; welche Seiten am häufigsten besucht werden; welche Funktionen am häufigsten genutzt werden und welche ignoriert werden; ob einer unserer Benutzer eine Fehlermeldung erhalten hat usw. Alle Informationen, die diese Cookies erfassen, werden aggregiert und sind daher anonym – sie identifizieren keine einzelnen Besucher.

Targeting-Cookies erfassen Informationen zu Ihren Surfgewohnheiten, um die Werbung für Sie und Ihre Interessen relevant zu machen.

Nachstehend ist die Liste der Cookies, die wir verwenden, einschließlich ihres Namens, einer Kurzbeschreibung, ihrer Lebensdauer und einer Angabe, ob sie von der Verpflichtung zur vorherigen Zustimmung gemäß der EU-Datenschutzgruppe befreit sind.

Type  Name Speicherdauer Zweck
Funktionsbezogener Cookie  _CSRFCOOKIE
während Sitzung
Sicherheits-Cookie, um Fälschungen zu verhindern. CSRF steht für Cross-Site Request Forgery (seitenübergreifender Anfragebetrug).
Funktionsbezogener Cookie
 _RequestVerificationToken während Sitzung
Sicherheits-Cookie, um Fälschungen zu verhindern.
Funktionsbezogener Cookie
 .ASPXAUTH
während Sitzung
Wird verwendet, um zu ermitteln, ob ein Benutzer authentifiziert ist.
Funktionsbezogener Cookie
 ASP.NET_SessionId
während Sitzung
Allgemeiner Sitzungs-Cookie, der vom Server gesetzt und verwendet wird, um den Sitzungsstatus zu verfolgen. Ermöglicht der Seite, sich Auswahlen und Vorlieben des Benutzers zu merken.
Analyse-Cookie  SC_ANALYTICS_GLOBAL_COOKIE
Max. 10 Jahre
Der Hauptzweck dieses Cookies ist: Performance.
Funktionsbezogener Cookie

 sc_fv

während Sitzung
Sitzungs-Cookie, der verwendet wird, um Benutzervorlieben zu speichern.
Funktionsbezogener Cookie
 scContentEditorFolderWidth
Max. 3 Monate
Dieser Cookies speichert die Breite der Baumnavigation des Content-Editors. Das bedeutet: Wenn sich die Breite der Navigation ändert, wird der Cookie-Wert ebenfalls auf die entsprechende Pixel-Breite eingestellt.
Funktionsbezogener Cookie
 shell#lang
während Sitzung
Speichert die bevorzugte Sprache des Websitebesuchers
Funktionsbezogener Cookie
 sitecore_userticket
Max. 6 Monate
Sitzungs-Cookie, der von Site Core CMS verwendet wird, um Benutzersitzungen aufrechtzuerhalten.
Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Richtlinie gelegentlich ändern. Wir werden die neueste Version der Richtlinie auf unserer Website veröffentlichen und unten angeben, wann sie aktualisiert wurde.

Kontakt

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail: gdpr@eu.phchd.com oder schreiben Sie uns unter

PHC Europe B.V.
Att: Data Protection Officer
Nijverheidsweg 120
4879 AZ Etten-Leur
Niederlande