CO2 Inkubatoren

IncuSafe-CO2-Inkubator MCO-170AICUVD-PE

Effektive Kapazität
165L
Temperaturbereich
+5℃ oberhalb der Umgebungstemperatur bis 50℃

Merkmale

Optimierung der Ergebnisse und Reproduzierbarkeit von Zellkulturen

Der IncuSafe-CO2-Inkubator MCO-170AICUVD ermöglicht eine präzise Regelung der CO2-Konzentration und eine genaue, gleichmäßige und reaktionsschnelle Temperaturregelung im Inneren der Kammer. Während der Zellkultivierung sind der keimtötende inCu-saFe-Innenraum und die SafeCell UV-Lampe ununterbrochen aktiv, um Kontaminationen zu verhindern. Bei der dualen Heißluftsterilisation wird während des Sterilisationsverfahrens mit 180 °C, das 11 Stunden in Anspruch nimmt, auf die beiden Heizungen des Inkubators zurückgegriffen. Aufgrund der geringen Wärmeabgabe werden die Temperaturen im Inneren von gestapelten Inkubatoren nicht beeinflusst, sodass die Zellkultivierung unterbrechungsfrei fortgesetzt werden kann.

Präzise und regulierte Umgebung

Sowohl inCu-saFe als auch SafeCell UV haben die Funktion, Kontaminationen zu verhindern. Das Direktbeheizungssystem und die Isolierung aus Melaminharzschaumstoff gewährleisten eine optimale Temperaturverteilung innerhalb der gesamten Kammer, während der Dual-Infrarot-Sensor die CO2-Konzentration regelt.

Duale Heißluftsterilisation

Bei der dualen Heißluftsterilisation wird während des Sterilisationsverfahrens mit 180 °C, das 11 Stunden in Anspruch nimmt, auf die beiden Heizungen des Inkubators zurückgegriffen. Aufgrund der geringen Wärmeabgabe werden die Temperaturen im Inneren von gestapelten Inkubatoren nicht beeinflusst, sodass die Zellkultivierung unterbrechungsfrei fortgesetzt werden kann.  Nach der Sterilisation besteht keine Notwendigkeit für eine Entnahme der innen liegenden Teile oder eine Neukalibrierung, was weitaus effizientere Laborabläufe mit kürzeren Stillstandzeiten des Inkubators verspricht.

Simultane Verwendung gestapelter Geräte

Die Isolierung aus Melaminharzschaumstoff begrenzt während der Heißluftsterilisation die Wärmeabgabe. Das heißt, dass die Zellkultivierung in Inkubatoren, die über solchen mit aktivem Sterilisationsverfahren angeordnet sind, unterbrechungsfrei fortgesetzt werden kann.

Bedienkomfort und Wartung

Der LCD-Farb-Touchscreen lässt sich selbst mit behandschuhten Händen problemlos bedienen. Ein USB-Anschluss dient zur einfachen Übertragung von Daten. Der leicht zu reinigende Innenraum des Inkubators besitzt vollständig abgerundete Ecken und integrierte Auflagebügel.

Aktive Hintergrund-Dekontamination

Die inCu-saFe-Innenausstattung aus einer mit Kupfer angereicherten Edelstahllegierung bietet die keimtötenden Eigenschaften von Kupfer und die Langlebigkeit von Edelstahl. Die isolierte SafeCell UV-Lampe (Standard in Modell MCO-170AICUVD) dekontaminiert die zirkulierende Umluft und das Wasser in der Wasserwanne, ohne die Zellkulturen zu schädigen.

Vorteile

  • Aktive Hintergrund-Dekontamination
  • PID-Regler für CO2 und Temperatur
  • Dual-Infrarot-CO2-Sensor
  • Optimaler Schutz für Ihre Zellkulturen
  • Mehr Platz für weitere Kulturen
  • Aufgrund der geringen Wärmeabgabe bei der dualen Heißluftsterilisation werden die Temperaturen im Inneren von gestapelten Inkubatoren nicht beeinflusst, sodass die Zellkultivierung unterbrechungsfrei fortgesetzt werden kann.

Merkmale

  • DHA-Direktbeheizung und Isolierung aus Melaminharzschaumstoff
  • Dual-Infrarot-CO2-Sensor
  • InCu saFe-Innenausstattung aus einer mit Kupfer angereicherten Edelstahllegierung
  • SafeCell UV-Lampe
  • Integrierte Auflagebügel
  • LCD-Farb-Touchscreen
  • USB-Anschluss

Leistung

Performance

Produktfotos

Spezifikationen

Außenabmessungen (B x T x H) 620 x 755 x 905 mm
Innenabmessungen (B x T x H) 490 x 523 x 665 mm
Volumen 165 Liter
Nettogewicht (ca.) 80 kg
Temperaturregelbereich und -schwankungen Umgebungstemp. +5 bis +50, ±0,1 °C
Temperaturkonstanz ±0.25 °C
CO2-Regelbereich und -Schwankungen 0 bis 20, ±0,15
O2-Regelbereich und -Schwankungen -
Luftfeuchtigkeit und -schwankungen 95, ±5 % rel. Luftfeuchtigkeit
Sterilisationverfahren Heißluftsterilisation, 180 °C, 11 Stunden
Temperatursensor Thermistor
CO2-Sensor Dual-Infrarot
O2-Sensor -
Anzeige LCD-Touchscreen
Außenverkleidung Lackierter Stahl (hintere Abdeckung nicht lackiert)
Innenverkleidung Mit Kupfer angereicherte Edelstahllegierung
Isoliermaterial Melaminharzschaumstoff
Heizverfahren Heizmantel
Außentür 1
Außentürverriegelung Standard
Tür mit beidseitigem Anschlag, vor Ort zu wechseln Inklusive
Innentüren 1
Einlegeböden 4, mit Kupfer angereicherte Edelstahllegierung
Abmessungen des Einlegebodens (B x T x H) 470 x 450 x 12 mm
Max. Beladung pro Einlegeboden 7 kg
Max. Aufnahmemenge pro Einlegeboden 10
Zugangsanschluss 1
Position des Zugangsanschlusses Hinten oben links
Durchmesser des Zugangsanschlusses 30
Stromausfall F
Temperatureinstellung außerhalb des zulässigen Bereichs O-A-F
Temperatur zu hoch O-A-F
CO2-Einstellung außerhalb des zulässigen Bereichs O-A-F
O2-Einstellung außerhalb des zulässigen Bereichs -
Tür offen O-A
Netzteil 230 V
Frequenz 50 Hz
Lautstärke 25 dB

Zubehöre

Optionen
SafeCell UV®-System MCO-170UVSD-PE / Standard
Passwortgeschützte elektrische Türverriegelung Standard
Mehrere Innentüren -
CO2-Gasdruckregler MCO-100L-PW
Automatisches CO2-Flaschen-Wechselsystem MCO-21GC-PW
Set für halbautomatische Einpunkt-Gaskalibrierung MCO-SG-PW
InCu-saFe®-Einlegeboden MCO-170ST-PW
InCu-saFe®-Halbträgersystem MCO-25ST-PW
2 Stück, stapelbar* MCO-170PS-PW
Stapelplatte* MCO-170SB-PW
Rollenuntergestell MCO-170RB-PW
Optionale Kommunikationssysteme
Ethernet-Schnittstelle (LAN) MTR-L03-PW
Digitale Schnittstelle (RS232C/RS485) MTR-480-PW
Analogschnittstelle (4–20 mA) MCO-420MA-PW

Abmessungen

Downloads